Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Der Heidekreis bietet zum 1. August 2021 Ausbildungsplätze für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) an.

Sie bringen die folgenden Voraussetzungen mit und fühlen sich angesprochen?
- Sekundarabschluss I oder ein gleichwertiger Bildungsstand
- Interesse an rechtlichen Fragestellungen
- Freude an Herausforderungen und am Umgang mit Menschen
- Teamgeist, Flexibilität und Engagement

Die Ausbildung gliedert sich in praktische Teile bei der Landkreisverwaltung sowie in theoretische Teile beim Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hannover und den Berufsbildenden Schulen Walsrode.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage im Jahr.
Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Das monatliche Ausbildungsentgelt beträgt derzeit
im ersten Ausbildungsjahr: 1.018,26 €,
im zweiten Ausbildungsjahr: 1.068,20 €,
im dritten Ausbildungsjahr: 1.114,02 €.

Die Bewerbung anerkannter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX oder Gleichgestellter nach § 2 Abs. 3 SGB IX wird begrüßt.
Der Heidekreis ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Position zu erhöhen. Die Bewerbung von Männern ist aus diesem Grunde besonders erwünscht.

Auskunft erteilt:
Frau Stefanie Ewert, Ausbildungsleiterin, Tel. 05162 970-225
Typ
Ausbildung
Branche
Beginn
01.08.2021
Dauer
3 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium Umsteiger

Interessen

  • Wirtschaft & Recht

Arbeitsplatz

  • Bildschirmarbeit
  • Kundenkontakt

Landkreis Heidekreis

Ausbildungsstandort:
Vogteistraße 19

Ansprechpartner/in:
Stefanie Ewert

Email:
s.ewert@heidekreis.de

Telefon:
05162 970-225

Webseite:
www.heidekreis.de